raumstation für kultur und nachbarschaft

Mit dem letzten »Heimatabend« im Oktober 22 endete das vom Förderverein Szeniale durchgeführte Projekt neighboring satellites in Rotthausen. neighboring satellites war ein gefördertes Projekt des #heimatruhr-Programms des Landes NRW. Ziel von #heimatruhr war »die kreative Auseinandersetzung mit dem Ruhrgebiet, bei der neue Heimatorte geschaffen werden sollen, um die vielseitige Region zukunftsfähig und lebenswert zu gestalten.«

Das Projekt hat im Stadtteil nicht nur erfolgreich kulturelle Impulse gesetzt, sondern auch eine Initiative aktiviert, die sich entschlossen hat, mit weiteren Ideen und Programmen den neu geschaffenen Heimatort weiter zu entwickeln. Dank der Förderung durch die Stadt Gelsenkirchen sowie weiterer Unterstützer:innen vor Ort können die Räume der ehemaligen Ladenzeile am Rotthauser Markt weiter genutzt und bespielt werden.

 

Das meyer56 soll sich nun als Kulturraumstation für weiteres kulturelles und soziales Leben öffnen und im Stadtteil Wirkung entfalten.

 

… bleibt dran … es bleibt spannend!